Unsere Schwerpunkte:

1. Die Verbesserung nicht nur junger Eishockeyspieler :-) vor allem im Bereich der persönlicher Fähigkeiten.

 

2. Weiterentwicklung im sozialen Bereich.

 

3. Klarheit. Warum soll ich etwas tun und was kann ich damit erreichen bzw. verbessern. 

 

 

 

PM = Pavel und Mirek.

 

Niemand muss das Rad neu erfinden!

 

        Unser Programm steht auf den Erfahrungen, die wir bei verschiedenen mehr und auch weniger bekannten Eishockey Camp Gesellschaften erlernten. An aller erster Stelle ist es die Planet Hockey aus den USA. „Erst da habe ich (Pavel) gesehen, dass ich trotzt der A Trainer Ausbildung v.a. im Nachwuchsbereich noch viel zu lernen habe.“ Wir haben die Technik und die Art und Weise, der Ausbildung nach Europa mitgenommen und integrieren unsere Erkenntnisse erfolgreich bei unseren teilnehmender Camper.

        Die Theoriestunden sind voll mit sportspezifischen Informationen aus den USA bereichert. „Selber konnte ich es nicht glauben (Mirek), dass gerade Cokomilk das Geheimnis in der Ernährung ist :-).“

Das Eistraining besteht zum Großteil aus dem Training der persönlichen Fähigkeiten! Natürlich gibt es bei uns auch viele Spaßfaktoren, wie das Bungee, das alle lieben. Die Augen der Spieler, die an dem Seil zurückflitzen, leuchten in Europa genau so, wie da, wo wir es erlernten.

 

        Wir sind in der Lage für alle Altersklassen einen Camp zu machen. Zum Beispiel im Sommer können zu uns die ganz kleinen Camper ( ab 4 Jahre Alt), zu dem Bambini Camp kommen. Der älteste Camper war ein 48 jähriger Torwart. Die Spieler werden sowohl nach dem Alter, als auch nach dem Niveau eingeteilt. Bei dem Training der Persönlichen Fähigkeiten ist nicht das Niveau der Mitcamper das wichtigste, sonder der Inhalt von dem Training.

 

        Gerne kommen wir zu euch, in eure Eishalle!